Oktober 2014

Prävention von Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen im Kindesalter beginnen

Die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie fordert mit der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen im frühen Kindesalter zu beginnen.

Stillen im ersten Lebenshalbjahr, danach sinnvolle Ernährungsgewohnheiten der gesamten Familie inklusive des täglichen Frühstücks, Reduktion der Kalorienzufuhr und ausreichende Bewegung von klein an sind laut der Fachgesellschaft notwendig.

Weiterlesen …

Neue zentrale Prüfstelle für Präventionskurse

Kursanbieter aus den Bereichen „Bewegung", „Ernährung", „Stressbewältigung/Entspannung" sowie „Suchtmittelkonsum" können ihre Konzepte zentral auf Qualität überprüfen lassen.

DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, HEK – Hanseatische Krankenkasse, hkk), der BKK Dachverband, die IKK classic, die Knappschaft, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, die BIG direkt gesund und die IKK Brandenburg und Berlin seit dem 1. Januar 2014 eine gemeinsame Prüfstelle für Präventionskurse eingerichtet.

Weiterlesen …

Zurück