Aktuelle News

Neue zentrale Prüfstelle für Präventionskurse

Kursanbieter aus den Bereichen „Bewegung", „Ernährung", „Stressbewältigung/Entspannung" sowie „Suchtmittelkonsum" können ihre Konzepte zentral auf Qualität überprüfen lassen.

Die Zentrale Prüfstelle Prävention prüft und zertifiziert Präventionskurse und vergibt das Prüfsiegel "Deutscher Standard Prävention" in den vier Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung/Entspannung und Suchtmittelkonsum. Dabei prüft sie nach dem aktuellen Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes.

Die Prüfung eines Kurses und Anbieters erfolgt einmal zentral, bundesweit und kostenfrei. Doppelprüfungen bei Krankenkassen entfallen damit. Das Prüfergebnis wird von allen beteiligten Kassen grundsätzlich anerkannt und kann bezuschusst werden.

https://www.zentrale-pruefstelle-praevention.de/admin/

Zurück