Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Familienzentrierte Ansätze zur Begleitung bei (früh)kindlichen Stillproblemen – Grundkurs -ACHTUNG! Dieser WS muss leider auf Grund der aktuellen Vorgaben der Kinderklinik auf Anfang 2022 verschoben werden

Kinderklinik „Auf der Bult“
Janusz-Korczak-Allee 12
30173 Hannover

28. Mai 2021 , 10:00 17:30

Referentin: Christine Lorenz-Wiegand, Systemische Familien – und Paartherapie, Gesprächspsychotherapie/Verhaltenstherapie/
Traumatherapie, Entwicklungspsychologische Beratung, Bobath- Voita- Castillo Morales-Therapeutin

Gebühr: BDL Mitglieder 110€

Nicht-Mitglieder 130€

CERPs 5L 1R

Teil 1 – Grundlagenkurs
Einschreibung ab 9.30 Uhr, Workshop 10.00-17.30 Uhr
• Der beste Start ins Leben zeichnet sich idealerweise
durch eine Eltern-Kind-Beziehung aus, die von Sicherheit
und Wohlgefühl gekennzeichnet ist.
• Doch was wenn Probleme entstehen?
Welche Möglichkeiten haben wir, das möglicherweise
irritierte vegetative Nervensystem des Säuglings (oder
auch der Eltern), ausgleichend zu beeinflussen?
Wie können wir von außen positiv auf Probleme
beim Stillen (bei der Nahrungsaufnahme, bei der
Bindungsbahnung) einwirken?
• Was heißt eigentlich Sicherheit für Eltern und Kind
im Allgemeinen und speziell im Fokus des Stillens (der
Nahrungsaufnahme)
• Wie können wir multiprofessionell das
Sicherheitsbedürfnis stützen?
• Welche Netzwerkpartner können hilfreich sein?
• Selfcare: kleine hilfreiche Übungen für den
Beratungsalltag.

Bitte für den Workshop eine kleine Decke, sowie ein
Kissen und bequeme Kleidung mitbringen

Hier finden Sie den Flyer

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen